Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unsere Ziele

Unser Leitbild „Kein Mensch macht sich freiwillig unbeliebt.“ bildet uns Inspiration, Orientierung und Auftrag. Wir sind davon überzeugt, dass es für jedes Verhalten einen guten Grund gibt, den es zu finden gilt. Mit dieser Prämisse bieten wir unseren Adressaten eine individuelle, bedarfsgerechte Unterstützung an.


Wir möchten unsere Adressaten fördern

  • in ihrer Selbstwahrnehmung,

  • in der Entwicklung ihrer Empathie,

  • im Bewältigen von Konflikten sowie

  • in der Entwicklung von Handlungssicherheit in emotional kritischen Situationen.


Zudem beraten, unterstützen und vermitteln wir sie bei der Erledigung ihrer individuellen Anliegen und Verpflichtungen - wie z.B. dem regelmäßigen Schulbesuch oder bei Behördengängen. Gemeinsam arbeiten wir bspw. mit Schuldnerberatern, schreiben Bewerbungen und unterstützen in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fallmanagern im Jobcenter und dem ProAktivCenter beim beruflichen Einstieg.


Unsere Arbeit:

  • ermöglicht das Verbleiben des Betroffenen im gewohnten sozialen Umfeld (Elternhaus, Schule, Beruf usw.)

  • bezieht das Umfeld der Betroffenen mit ein in die sozialpädagogische Arbeit

  • soll helfen, "kriminelle Karrieren" - und somit auch neue Opfer - zu vermeiden.

Unsere Ziele